Impressum

Verantwortlich für die Inhalte:

STUDIO FÜR YOGA & MEDITATION
SILKE HONERT
Martinsweg 3, 53902 Bad Münstereifel
Telefon: 02257.266
E-Mail: kontakt @ studio-yoga-meditation.de

Berufshaftpflichtversicherung:

Geltungsbereich: Deutschland
Versicherungsträger: Continentale Sachversicherung A.G.
Ruhrallee 94, 44139 Dortmund
Vertreten durch Landesdirektion Zellerer GmbH
Forstenrieder Allee 70, 81476 München

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
für Kurse, Workshops und Einzelunterricht im Studio Yoga & Meditation von Silke Honert

Mit der Anmeldung zu meinen Kursen, Workshops und Einzelstunden erkennen Sie die “Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Kurse, Workshops und Einzelunterricht im Studio Yoga & Meditation von Silke Honert” an.  Allen Leistungen meiner Kurse, Workshops und Einzelstunden liegen diese AGBs zugrunde. Es wird ein qualifizierter Yogaunterricht gewährleistet. Ich habe entsprechende Qualifikationen, den Unterricht durchzuführen: 3,5 jährige Ausbildung zur Yogalehrerin BDY / EYU, zertifizierte Ausbildung in tibetischem Yoga „Tsa Lung“, Ausbildung zur Kum Nye Lehrerin, diverse Fach- Fort- und Weiterbildungen.

1. Anmeldungen

Die Teilnahme an den Kursen und Workshops ist telefonisch, schriftlich, und per E-Mail möglich:

STUDIO FÜR YOGA & MEDITATION
SILKE HONERT
Martinsweg 3, 53902 Bad Münstereifel
Telefon: 02257.266
E-Mail: kontakt @ studio-yoga-meditation.de

Sie erhalten von mir umgehend eine Anmeldebestätigung (Zeitpunkt des Vertragsabschlusses). Mit der Anmeldung verpflichten Sie sich zur Teilnahme am Kurs und des Workshops und zur Bezahlung der Gebühr. Auch mündliche Anmeldungen sind verbindlich.

2. STORNIERUNGEN

2.1 STORNIERUNG VON YOGAKURSEN

Die Anmeldung für einen Yogakurs kann bis zu 14 Tage vor Beginn des Kurses storniert werden. In diesem Fall erhalten Sie 80% der  Kursgebühr zurück. Bei weniger als14 Tagen bis zum Kursbeginn ist eine Erstattung des Kursbeitrages nicht möglich. Sie können jedoch eigenverantwortlich eine Ersatzperson benennen, die den Kurs an Ihrer Stelle wahrnimmt.

2.2 STORNIERUNG VON EINZELSTUNDEN 

Einzelstunden können bis zu 24 Stunden vor Terminbeginn storniert werden. Bei weniger als 24 Stunden wird die volle Gebühr fällig.

2.3 STORNIERUNG  VON YOGA-WORKSHOPS

Die Anmeldung für einen Workshop kann bis zu 30 Tage vor Beginn des Workshops storniert werden. In diesem Fall erstatte ich Ihnen 80% der Workshopgebühr zurück. Bei weniger als 30 Tagen bis zum Kursbeginn ist eine Erstattung des Kursbeitrages nicht möglich. Sie können jedoch eigenverantwortlich eine Ersatzperson benennen, die den Kurs an Ihrer Stelle wahrnimmt.

3. DURCHFÜHRUNGSABWEICHUNG

Ich behalte mir vor, Termine und Durchführungsorte zu ändern.

4. Absagen und Widerrufsrecht

4.1 Ausfall einzelner Stunden

Kurs-Unterrichtsstunden, deren Ausfall von mir, Silke Honert, zu vertreten sind, werden zu einem später bezeichneten Termin nachgeholt.
Kurs-Unterrichtsstunden die vom Teilnehmer nicht wahrgenommen werden, können nur nach Absprache innerhalb des jeweiligen Kursblocks nachgeholt werden. Die Kursgebühr wird nicht erstattet. Es besteht kein Anspruch auf Nachlass wegen Krankheit oder Urlaub des Kunden.

4.2 Ausfall des Kurses/Workshops

Kommt der Workshop oder Kurs durch die  Mindestteilnehmerzahl nicht zustande, erhalten Sie umgehend Ihr Geld zurück.

5. Haftung

In meinen Kursen werden der Unterricht und die Übungen allgemeinverständlich gestaltet.
Für körperliche und seelische Schäden wird nicht gehaftet. Ich gehe davon aus, dass Teilnehmerinnen und Teilnehmer in psychisch und physisch gesundem und stabilem Zustand sind. Wenn sich eine Teilnehmerin oder ein Teilnehmer in psychotherapeutischer oder ärztlicher Behandlung befindet, bespricht er die Teilnahme vor Beginn der Veranstaltung mit dem behandelnden Arzt oder Therapeuten. Die Teilnahme am meinem Unterricht erfolgt unter Ausschluss jeglicher Haftung. Für Schäden an Eigentum und Gesundheit vor, während und nach den Kursen und Seminaren wird nicht gehaftet.  

6. Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrags einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine gültige zu ersetzen, die dem angestrebten Ziel möglichst nahe kommt. Das Vertragsverhältnis und seine Durchführung finden ausschließlich nach deutschem Recht statt.
Gerichtsstand ist der Sitz des Studio Yoga & Meditation von Silke Honert, Bad Münstereifel
 
Bad Münstereifel, Januar 2019

Datenschutzerklärung

Allgemeine Informationen zum Datenschutz

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Unsere Website kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Personenbezogene Daten (nachfolgend zumeist nur „Daten“ genannt) werden von uns nur im Rahmen der Erforderlichkeit sowie zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts, inklusive seiner Inhalte und der dort angebotenen Leistungen, verarbeitet.

Informationen über uns als Verantwortliche

Verantwortlicher Anbieter dieses Internetauftritts im datenschutzrechtlichen Sinne ist:

STUDIO FÜR YOGA & MEDITATION
SILKE HONERT
Neuer Weg 3, 53902 Bad Münstereifel
Telefon: 02257.266
E-Mail: kontakt @ studio-yoga-meditation.de

Rechte der Nutzer und Betroffenen

Mit Blick auf die nachfolgend noch näher beschriebene Datenverarbeitung haben die Nutzer und Betroffenen das Recht

  • auf Bestätigung, ob sie betreffende Daten verarbeitet werden,
  • auf Auskunft über die verarbeiteten Daten,
  • auf weitere Informationen über die Datenverarbeitung sowie auf Kopien der Daten (vgl. auch Art. 15 DSGVO);
  • auf Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten (vgl. auch Art. 16 DSGVO);
  • auf unverzügliche Löschung der sie betreffenden Daten (vgl. auch Art. 17 DSGVO), oder, alternativ, soweit eine weitere Verarbeitung gemäß Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist,
  • auf Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO;
  • auf Erhalt der sie betreffenden und von ihnen bereitgestellten Daten und auf Übermittlung dieser Daten an andere Anbieter/Verantwortliche (vgl. auch Art. 20 DSGVO);
  • auf Beschwerde gegenüber der Aufsichtsbehörde, sofern sie der Ansicht sind, dass die sie betreffenden Daten durch den Anbieter unter Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden (vgl. auch Art. 77 DSGVO).

Darüber hinaus ist der Anbieter dazu verpflichtet, alle Empfänger, denen gegenüber Daten durch den Anbieter offengelegt worden sind, über jedwede Berichtigung oder Löschung von Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung, die aufgrund der Artikel 16, 17 Abs. 1, 18 DSGVO erfolgt, zu unterrichten. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, soweit diese Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Unbeschadet dessen hat der Nutzer ein Recht auf Auskunft über diese Empfänger. Ebenfalls haben die Nutzer und Betroffenen nach Art. 21 DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung der sie betreffenden Daten, sofern die Daten durch den Anbieter nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden. Insbesondere ist ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung statthaft.

Informationen zur Datenverarbeitung

Ihre bei Nutzung unseres Internetauftritts verarbeiteten Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, der Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.

Serverdaten

Aus technischen Gründen, insbesondere zur Gewährleistung eines sicheren und stabilen Internetauftritts, werden Daten durch Ihren Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt. Mit diesen sog. Server-Logfiles werden u.a. Typ und Version Ihres Internetbrowsers, das Betriebssystem, die Website, von der aus Sie auf unseren Internetauftritt gewechselt haben (Referrer URL), die Website(s) unseres Internetauftritts, die Sie besuchen, Datum und Uhrzeit des jeweiligen Zugriffs sowie die IP-Adresse des Internetanschlusses, von dem aus die Nutzung unseres Internetauftritts erfolgt, erhoben. Diese so erhobenen Daten werden vorrübergehend gespeichert, dies jedoch nicht gemeinsam mit anderen Daten von Ihnen. Diese Speicherung erfolgt auf der Rechtsgrundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung, Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unseres Internetauftritts. Die Daten werden spätestens nach sieben Tage wieder gelöscht, soweit keine weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist. Andernfalls sind die Daten bis zur endgültigen Klärung eines Vorfalls ganz oder teilweise von der Löschung ausgenommen.

Cookies

a) Sitzungs-Cookies/Session-Cookies

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet. Durch diese Verarbeitung wird unser Internetauftritt benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer, da die Verarbeitung bspw. die Wiedergabe unseres Internetauftritts in unterschiedlichen Sprachen oder das Angebot einer Warenkorbfunktion ermöglicht. Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO, sofern diese Cookies Daten zur Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung verarbeitet werden. Falls die Verarbeitung nicht der Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung dient, liegt unser berechtigtes Interesse in der Verbesserung der Funktionalität unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist in dann Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Mit Schließen Ihres Internet-Browsers werden diese Session-Cookies gelöscht.

b) Drittanbieter-Cookies

Gegebenenfalls werden mit unserem Internetauftritt auch Cookies von Partnerunternehmen, mit denen wir zum Zwecke der Werbung, der Analyse oder der Funktionalitäten unseres Internetauftritts zusammenarbeiten, verwendet. Die Einzelheiten hierzu, insbesondere zu den Zwecken und den Rechtsgrundlagen der Verarbeitung solcher Drittanbieter-Cookies, entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Informationen.

c) Beseitigungsmöglichkeit

Sie können die Installation der Cookies durch eine Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern oder einschränken. Ebenfalls können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support. Bei sog. Flash-Cookies kann die Verarbeitung allerdings nicht über die Einstellungen des Browsers unterbunden werden. Stattdessen müssen Sie insoweit die Einstellung Ihres Flash-Players ändern. Auch die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen von Ihrem konkret genutzten Flash-Player ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte ebenso die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Flash-Players oder wenden sich an den Hersteller bzw. Benutzer-Support. Sollten Sie die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies allerdings dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich nutzbar sind.

Kontaktanfragen / Kontaktmöglichkeit

Sofern Sie per E-Mail mit uns in Kontakt treten, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich – ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung.

Google Fonts

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Fonts zur Darstellung externer Schriftarten ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt. Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“) https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden. Um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt zu ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung zu dem Google-Server in den USA aufgebaut. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts. Durch die bei Aufruf unseres Internetauftritts hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Darstellung der Schrift zu übermitteln ist. Google bietet unter https://adssettings.google.com/authenticated und https://policies.google.com/privacy weitere Informationen an und zwar insbesondere zu den Möglichkeiten der Unterbindung der Datennutzung.

Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner